Veranstaltungshinweise

Am 20. November findet das nächste Netzfeministische Bier statt. Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Rupp’s im 5. Bezirk und werden diesmal darüber sprechen, was denn Netzfeminismus eigentlich für uns bedeutet. Alle FrauenLesbenInterTrans* sind herzlich willkommen.

Beim Verein Genderraum bieten wir am 29. November in Wien ein (kostenloses) feministisches Argumentationstraining für alle interessierten FrauenLesbenInterTrans* an. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Am 25. November starten die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. Der Verein AÖF stellt wieder einen Kalender mit allen relevanten Veranstaltungen zur Verfügung.

Am 30. November wird das erste Buch der Plattform 20000frauen – “Frauen-Fragen. 100 Jahre Bewegung, Reflexion, Vision” – im Depot in Wien vorgestellt, bei der Podiumsdiskussion setzen sich Ulli Weish, Brigitte Rauschenbach, Hilde Grammel und Birge Krondorfer mit “Feminismen im Widerstreit” auseinander. Start: 19 Uhr

Am 5. Dezember darf ich die Podiumsdiskussion “Crafting Circle meets Feminist Urban Knitters” in der ÖGB-Fachbuchhandlung im 1. Bezirk moderieren. Betina Aumair diskutiert mit Elke Gaugele und Verena Kuni Do-It-Yourself-Kultur und Urban Knitting als feministischen Aktionismus vor dem Hintergrund der fortschreitenden Kommerzialisierung. Im Anschluss gibt es eine Aktion der Projektgruppe Moden und Kommunikation – “Do-it-together-Glossary”. Alle Infos dazu hier.

 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>