Artikel im November 2012

Gewalt und Handlungsmacht

Vor Kurzem ist der Sammelband “Gewalt und Handlungsmacht. Queer_Feministische Perspektiven” erschienen, der vom Gender Initiativkolleg herausgegeben wurde und auf einer Ringvorlesung basiert, die 2011 an der Uni Wien abgehalten wurde. Die Autor_innen setzen sich mit aktuellen queer_feministischen Debatten rund um Gewalt, Gewaltbegriffe und Agency auseinander und geben einen Einblick in die verschiedenen Forschungsfelder ihrer wissenschaftlichen […]

Veranstaltungshinweise

Am 20. November findet das nächste Netzfeministische Bier statt. Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Rupp’s im 5. Bezirk und werden diesmal darüber sprechen, was denn Netzfeminismus eigentlich für uns bedeutet. Alle FrauenLesbenInterTrans* sind herzlich willkommen. Beim Verein Genderraum bieten wir am 29. November in Wien ein (kostenloses) feministisches Argumentationstraining für alle interessierten FrauenLesbenInterTrans* […]

Enquete – Körperpolitik

Den heutigen Montag habe ich auf der zweiten Enquete der 20000frauen verbracht: Frauen.Körper.Politik lautete diesmal der Titel. Im Vergleich zur Auftaktveranstaltung (Arbeit.Neu.Denken – Arbeitsutopien) war der Fokus nicht ganz klar: Es wurde etwa über neoliberale Selbstregulierung, das Cyborg Manifesto und gesetzliche Bedingungen für Labien-Verkleinerung gesprochen – was wohl an den unterschiedlichen theoretischen Zugängen der Vortragenden […]