Links der Woche

“Wie Medizin, Verantwortungsdiskurse und Naturalismus stillunwillige Frauen moralisch erdrücken” – unter diesem Titel hat Ina Freudenschuss eine Reportage für “Malmoe” verfasst. Nachzulesen auf diestandard.at

2022 findet die Fußball-WM in Qatar statt, ein Staat, in dem Homosexualität illegal ist. FIFA-Boss Sepp Blatter  reagierte auf die Frage nach möglichen Problemen aufgrund des Verbots folgendermaßen: “I’d say they [gay fans] should refrain from any sexual activities.” Wahrlich kein lustiger “Scherz”, auch wenn die anwesenden Journalist_innen bei der Pressekonferenz in Gelächter ausbrachen. Bericht und Video auf BBC Sport.

Am 19. März 2011 wird (in Wien) bereits zum 100. Mal der Internationale Frauentag begangen. Zu diesem Anlass suchen die “Strickistinnen” 100 Frauen, die im Rahmen einer Guerilla Knitting Aktion den Weg der ersten Frauen-Demonstration in Wien “einstricken”. Nähere Informationen zum Projekt von Antonia Wenzl und Betina Aumair findet ihr auf dem “Knitherstory”- Blog.

Auch wenn ich die Denkwerkstatt in den vergangenen Wochen etwas vernachlässigt habe, war ich doch in meiner Rolle als Gastbloggerin beim Missy Magazine produktiv. Meine Beiträge über die Wikileaks “Sexfiles”, den angeblichen “Gebärstreik” in Mitteleuropa und Serien-Tipps findet ihr hier: Gastblog Denkwerkstatt

Happy Birthday…

… to me. Kinder, wie die Zeit vergeht! Vor genau einem Jahr habe ich mir noch Gedanken darüber gemacht, ob so ein Blog-Projekt denn überhaupt funktionieren könne – seit diesem ersten Eintrag im Dezember 2009 wurden mittlerweile 130 Beiträge auf der Denkwerkstatt (von mir selbst und brillianten Gastkommentatorinnen) veröffentlicht. Wenn das kein Grund zum Feiern ist.

Und nachdem Feiern alleine wenig Spaß macht, widme ich diesen Jubiläumseintrag meinen treuen Leserinnen und Lesern. Es gibt etwas zu gewinnen! Und zwar:

– Das Album God Save The Queers von den “Kumbia Queers”*,
– den Virginia Woolf Klassiker To the Lighthouse
– und einen Überraschungspreis

Was ihr dafür tun müsst: Einfach hier einen Kommentar (mit einer gültigen E-Mail-Adresse) hinterlassen. So nehmt ihr automatisch an der Verlosung teil. Über Feedback freue ich mich sehr, eure Meinungen / Anregungen / Beschwerden / Verbesserungsvorschläge / Lobeshymnen sind aber keine Voraussetzung, um an der Verlosung teilzunehmen. Kritik ist ausdrücklich erwünscht, Beleidigungen werden gelöscht.

Berücksichtigt werden alle Kommentare, die bis zum 26. Dezember 2010, 23.59 Uhr eintreffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

* Die Platte der “Kumbia Queers” wurde mir freundlicher Weise vom Wiener Label comfortzone, das sich auf elektronische Musik und queer-feministische Acts spezialisiert hat, zur Verfügung gestellt. Schaut doch mal auf der Website vorbei!

Umzug

Im Dezember könnte es hier etwas einsam werden. Ich bin nämlich vorübergehend umgezogen. Und zwar als Gastbloggerin auf die Website des großartigen Missy-Magazins. Bitte entschuldigt also, wenn es auf der Denkwerkstatt einstweilen wenig Neues zu lesen gibt.

Auf einen Beitrag könnt ihr euch dennoch schon jetzt freuen: Im Dezember feiert die Denkwerkstatt ihr einjähriges Bestehen und zu diesem Jubiläum wird es natürlich Belohnungen für die Leserinnen und Leser geben. Also dranbleiben!

Außerdem werden auf der Missy-Magazine-Seite regelmäßig neue Beiträge von mir zu finden sein und auch auf der Mädchenmannschaft könnt ihr in der “WWW Girls” Serie etwas über die Denkwerkstatt lesen. Reinschauen!

PS. Dranbleiben könnt ihr zum Beispiel auch auf Facebook.