Artikel im Juli 2010

Kurz und komplex

Zwei Autoren, denen vermutlich jede_r begegnen wird, der/die Gender Studies oder Sprache in irgendeiner Form studiert: Lacan und Derrida. Hier hat jemand den Versuch der Ein-Minuten-Wissenschaftskommunikation gestartet:

Burka, Wehrpflicht und Co

Ein Kleidungsstück, das in Europa nur von sehr wenigen Frauen getragen wird, löst heftige Debatten aus: die Burka. Nach einem kürzlich beschlossenen Verbot in Frankreich und auch Belgien meldet sich alles, was Rang und Namen hat, zu Wort. Alice Schwarzer spricht sich (wie zu erwarten) für ein Burka-Verbot aus: Link. Die Kulturwissenschafterin Gabriele Dietze gibt […]

In eigener Sache

Gleich zu Beginn: Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war die Kommentar-Funktion bei den letzten paar Blogeinträgen deaktiviert. Unabsichtlich. Problem bereits behoben! Und: Die Denkwerkstatt gibt es nun seit mittlerweile acht Monaten, wir steuern langsam, aber sicher auf den 100. Eintrag zu und ein Relaunch ist mehr als überfällig! Das Ziel: Das Ganze soll noch im […]

Plump und sexistisch: Werbung

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Werbung auf diesem Blog schon zu häufig Thema war.  Aber als ich heute vom Einkaufen nach Hause gefahren bin, sind mir wieder einmal zwei Plakate aufgefallen, die meinem geschulten Blick leider nicht entgehen konnten: Was bleibt da zu sagen, außer: Bravo Hirter Bier, Bravo Almudler.

Albtraum in Pink

Bitte besonders gut aufpassen, in welcher Situation das Wort “Imagination” fällt….

Brachial sexistisch

“Wir müssen uns auch darum kümmern, wie die Frauen ihre Kinder nicht nach zwei Monaten wegschmeißen, sondern nach ein, zwei, drei, vier Jahren in einer entsprechenden Einrichtung unterbringen können” , ließ IHS-Chef Bernhard Felderer gestern im Rahmen einer Pressekonferenz über Arbeitsplätze im Tourismus verlauten. Sozialminister Hundstorfer stellte lediglich fest, dass es wohl so viele Frauen […]

Wehrpflicht für alle?

Eine allgemeine Wehrpflicht existiert nur noch in 6 von insgesamt 27 EU-Staaten – einer davon ist Österreich. Abschaffen? “Nein”, sagen Verteidigungsminister Norbert Darabos und Bundespräsident Fischer. Das jetzige System habe sich “im Großen und Ganzen” bewährt. Kostenintensiv und ineffizient, sagen dazu andere. Österreich ist nicht von feindlichen Staaten umgeben und hat keine Fronten zu verteidigen, […]