Preisverweigerung

Judith Butler sorgt nach ihrem Auftritt in Berlin für Diskussionsstoff: Die Philosophin hat den Preis für Zivilcourage des Berliner “Christopher Street Day” abgelehnt. Ihr Vorwurf (unter anderem): Rassistische Äußerungen.

 

Das Video von der Veranstaltung:

Blog-Beiträge zu ihrem Auftritt gibt es hier:

Theaterbloggen
Queer-o-mat

3 Gedanken zu „Preisverweigerung

  1. Pingback: Preisverweigerung | rssdeutschland.com

  2. Pingback: Judith Butler über „soziale Gerechtigkeit“ sowie high und happy in den Straßen feiern (Interview) « mädchenblog

  3. Pingback: Noch einmal zu den Rassismus-Vorwürfen gegen den Berliner CSD « Theorie als Praxis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>