Johanna Dohnal (Ge-)denken

Unter dem Motto “Johanna Dohnal (Ge-)denken” hatten sich heute in Eiseskälte einige hundert Menschen auf dem Wiener Ballhausplatz versammelt. Organisiert von den SPÖ Frauen wurden Reden Johanna Dohnals vorgelesen, einistige Wegbegleiterinnen kamen zu Wort. Auf einer Plakatwand konnte jede/r ihre oder seine ganz persönliche Erinnerung an die ehemalige Frauenministerin verewigen. Die offizielle Trauerfeier findet morgen (6. März) um 14 Uhr in der Feuerhalle Wien Simmering statt. Ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit, sich vor Ort in ein Kondolenzbuch einzutragen.

 


Kommentare

Es war wirklich eine würdige Feier!


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>